InfoBox

Herzlich Willkommen!

Auf meinem Blog informiere ich Euch laufend über neue Produkttests und berichte außerdem von meinen abgeschlossenen Projekten.
Und nun wünsche ich Euch ganz viel Spaß beim Lesen!

Donnerstag, 9. Juli 2015

GEFRO Balance - Aktualisierung

Hallo meine Lieben!

Diesmal wurde ich mit 249 anderen Testerinnen über Freundin Trendlounge ausgewählt  und darf GEFRO Balance Produkte testen.

Im Paket war folgender Inhalt vorhanden:



Klare Gemüsebrühe "Querbeet"
Tomatensoße&suppe "Dolce Vita"
Helle Soße "Edel&Gut"
Dunkle Soße "Kraft&Saft"
Salat-Dressing "Amore Pomodore"
Salat-Dressing "Gartenkräuter"
Suppen Pausen: "Taste of Asia", "Tom Soja" und "Gemüe-Lust"



Die neue Lebensmittellinie von GEFRO wurde mit stoffwechseloptimierter Rezeptur hergestellt.
Genauere Informationen stellt GEFRO direkt auf seiner Homepage zur Verfügung:

Als erstes habe ich die Tomatensoße&-suppe probiert.
Ich habe mich für die Option "Suppe" entschieden.
Auf der Verpackung steht zwar dass man die Suppe 1 Min köcheln lassen soll. Ich habe jedoch das Pulver mit Wasser aus dem Wasserkocher angerührt. Ging genau so schnell und die Suppe hat gut geschmeckt. Geschmacklich hat die Suppe richtig toll nach Tomate geschmeckt und nicht wirklich künstlich. Sehr lecker!

Verfeinern könnte man die Suppe noch mit etwas Sahne. Wer aber auf seine Linie achten möchte, sollte die Sahne dann doch lieber weglassen.

Die Tomatensoße&-suppe ist vegan, glutenfrei, ballaststoffreich und lactosefrei.




Das nächste Produkt das ich probiert habe, war das Salatdressing "Gartenkräuter".
Ich habe mir einen Salat aus diverser Salatsorten, Ruccola, Tomate und Feta zubereitet und das Dressing wie auf der Verpackung beschrieben vermischt und beigefügt.
Allerdings ist die Angabe von 4 EL Wasser definitiv zu wenig. Daher habe ich einfach etwas mehr Wasser genommen.

Wie ihr auf dem oberen Bild erkennen könnt, sind im Dressing unter anderem Kerne enthalten. Laut Inhaltsangabe 30% Samenmischung bestehend aus Sonnenblumenkerne, Hanfsamen, Chiasamen, Pinienkerne und Goldleinsamen.
Sie geben dem Dressing noch das gewisse Etwas und so schmeckt der Salat gleich noch etwas gesünder. Im Ganzen finde ich dieses Dressing perfekt und geschmacktlich hervorragend. Definitiv eines meiner Lieblingsprodukte das ich sicherlich zukünftig öfters kaufen werden.

(kleine Anmerkung: Obwohl das Dressing perfekt schmeckt, füge ich meinen Salaten immer Kräuter aus dem Garten bei - Angewohnheit :-). Man könnte das Dressing eventuell noch mit etwas Joghurt verfeinern. Das schmeckt besonders im Sommer fein. Als Öl verwende ich generell Leinöl.)

Das Dressing ist vegan, glutenfrei und lactosefrei.



Als nächstes wurde das Salat Dressing "AmorePomodore" getestet. Diesmal nicht im Salat, sondern einfach mal als Würzmittel in meiner Nudelpfanne. Und ich muss sagen, dass dies super geschmeckt hat.

Man muss das Pulver also nicht immer für das verwenden für das es eigentlich gedacht ist hihi :-)





Natürlich habe ich auch einen Tomatensalat damit zubereitet und muss sagen dass auch hier das Dressing super schmeckt. Laut der Zubereitungsangabe soll man 1 EL Dressingpulver, 2 EL Öl und 4 EL Wasser vermengen. Jedoch fand ich damit das Dressing viel zu dickflüssig, daher habe ich nochmal 4 EL Wasser hinzugefügt. Ich mag Salatdressings sowieso lieber etwas flüssiger.
Den Salat habe ich dann mit Rucola (diesen bitte unbedingt 4 Minuten im Wasser liegen lassen damit er nicht so bitter schmeckt) und Mozarellakugeln sowie etwas Basilikum und 1 TL saurer Sahne verfeinert. Zusammen mit den Hähnchenspießen und selbstgemachten Kräuterquark ist das ein tolles Abendessen im Sommer. Sehr sehr lecker!





Für zwischendurch sind die Suppen von GEFRO auch ganz praktisch. Vor allem wenn sie in Einzelportionen verpackt sind, wie z. B. die "Gemüse Lust".
Die Gemüsesuppe ist sehr würzig und hat Gemüsestückchen.
Ich persönlich mag ja solche Fertigsuppen nicht wirklich. Mich stören immer diese getrockneten Gemüsestückchen. Lässt sich manchmal wie Kaugummi essen. Aber geschmacklich war die Suppe ganz ok.
Wenn man auf die Schnelle was essen möchte ist diese Suppe ganz praktisch.



Die nächsten Produkte werden auch bald getestet und dann gibt's wieder weitere Berichte....

bis bald!

Liebe Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen