InfoBox

Herzlich Willkommen!

Auf meinem Blog informiere ich Euch laufend über neue Produkttests und berichte außerdem von meinen abgeschlossenen Projekten.
Und nun wünsche ich Euch ganz viel Spaß beim Lesen!

Freitag, 2. Oktober 2015

Miamée Orange - Mix Mée!

"Denn manchmal deutet er sich ganz leise an und schickt seinen goldenen Schimmer voraus. Aber manchmal kommt er auch mit einem strahlenden Funkeln ganz plötzlich daher - der Moment, dein Moment, unser Moment."


Ein neues Highlight am Produkttest-Himmel ist bei mir eingetroffen: MIAMÈE Orange


Der Liqueur mit 15 % vol besticht besonders durch den feinen Goldschimmer. Der Geschmacht fruchtiger Orange, vereint mit Holunderbeere und einem Spritzer Hibiskus, macht den Liqueur zu einem fruchtig-leichten Geschmackserlebnis.
Besonders gemixt mit Sekt, Prosecco oder Weißwein ist der Liqeur für die täglichen Momente der Lebensfreude, zu Hause oder im Freien, allein oder mit Freunden, zu legeren oder klassischen Anlässen - einfach für jeden Moment!



Ein kleines Rezepteheft mit 6 verschiedenen Variationen wurde gleich mitgeliefert.
Die Rezepte hören sich alle interssant an: MÈE ZOÉ, MÉE JUSTINE, MÈE CAROLINE, MÈE SOPHIE, MÈE AMELIE und MÈE ORELIE.

Ich habe aber einfach meinen eigenen Drink kreiert: MÈE ELECTRA


Und hier die Zutaten:

5 cl MIAMÈE ORANGE
10 cl Ginger Ale
4cl Mineralwasser
Orangenstücke
Eiswürfel

Da ich grundsätzlich wenig bis gar keinen Alkohol bevorzuge, habe ich mich bei diesem Rezept bewusst für Mineralwasser und gegen Sekt/Prosecco entschieden. Anstatt Ginger Ale könnte man auch noch Tonic Water verwenden.

Der Liqueur mit seinen feinen Goldblättchen ist schon deswegen eine Augenweide. Im filigranen Weinglas gemixt mit den o. g. Zutaten und durch die Eiswürfel schimmert er einfach auch noch wunderschön!
Auch die Flasche ist liebevoll gestaltet und macht so schon einiges her.
Ein rundum gelunger Auftritt von MIAMÉE!
Diesen serviert man gerne seinen Gästen, weil er einfach besonders aussieht.




Den Liqueur kann man auch auf Eiswürfel und mit Orangenstückchen als Aperitiv genießen!







Als weitere fruchtige Sorte gibt es noch Miamée Rouge, ebenfalls mit Goldblättchen.
Da ich diesen leider nicht testen konnte, vermute ich dass dieser nach Beeren schmeckt (aufgrund Farbe und Rezeptvorschläge).

Zur Geschichte von MIAMÉE - Der Moment

In einem kleinen Moment der großen Geschichte Europas wurde 1598 in Danzig von Ambrosien Vermöllen eine Likörfabrik gegründet, die später unter dem Namen "Der Lachs" zu Weltrum gelangte.
Feinste Liköre, hergestellt in einem spitzgiebeligen Bürgerhaus über der Eingangstür - einem in Stein gehauenen Lachs.
Viele gekrönte Häupter, Dichter und Denker haben seit damals die Liköre getrunken, so auch Katharina die Große von Russland.
Sie liebte für die besonderen Momente vor allem das Original Danziger Goldwas
ser, einen Likör mit hauchdünnen 22-karätigen Goldblättchen. Diese Goldblättchen veredeln mit ihrem feinen Goldschimmer nun auch MIAMÉE, den leichten sommerlichen Likör in zwei fruchtigen Sorten in einer zauberhaften Flasche.

Fazit: Geschmacklich ist der Liqueur ein Highlight, weil er unglaublich lecker nach Orange und nach Sommer schmeckt. Und mit den Goldblättchen ein absoluter Hingucker!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen