InfoBox

Herzlich Willkommen!

Auf meinem Blog informiere ich Euch laufend über neue Produkttests und berichte außerdem von meinen abgeschlossenen Projekten.
Und nun wünsche ich Euch ganz viel Spaß beim Lesen!

Freitag, 13. November 2015

Pilz-Produkt

Von biopinio habe ich neulich einen Test erhalten: ein Pilz-Produkt von der Firma Pilze Wohlrab*.

Das Päckchen mit 50g beinhaltet: Champignongranulat, Auberginen, Sojaschnetzel, Spinat, Zuccini, Pfeffer, Paprika und Gemüsebrühe.
Alle Zutaten stammen aus kontrolliert biologischem Anbau und sind bis Herbst 2017 haltbar.

Man kann die Pilzmischung für folgendes verwenden (Zubereitungsmöglichkeiten):

  • als Topping über einen Salat
  • als Topping über eine Suppe
  • als Topping in einer Gemüsepfanne
  • mit Sahne/Creme fraiche/Butter/Frischkäse vermischt über Gemüse, Fisch, Fleisch, Tofo usw..
Ich habe mit dieser Pilzmischung folgendes zubereitet:

Pilz-Gemüse mit Reis






Zubereitung:
Hierzu wird zuerst das Gemüse kurz in etwas Öl angedünstet.
Die Pilzmischung wird in einer separaten Pfanne ebenfalls in etwas Öl kurz angebraten und dann zum Gemüse gegeben.
Auf niedrigster Flamme (in verwende Gas) oder auf kleinster Stufe wird das Pilz-Gemüse-Geschmisch für ca. 10 Minuten angedünstet.

Serviert habe ich dazu Reis. Man kann aber auch Pasta oder auch Couscous o. ä. dazu essen.


Anmerkung: Die Trockenpilze sollten jedoch vor dem Verzehr vollständig durcherhitzt werden!






Fazit:
Geschmacklich war das Pilz-Gemüse ganz ok. Leider musste ich etwas nachwürzen. Die Pilze haben, obwohl sie nicht frisch waren sondern getrocknet, doch ganz gut geschmeckt.
Jedoch wird das in Zukunft kein Lieblingsessen für mich.

Im Onlineshop (hier klicken) habe ich jedoch das Pilz Produkt nicht gefunden und kann daher leider keine Preisinformation wiedergeben.


Informationen zum Unternehmen:
*Firma Wohlrab besteht seit 1985 und ist ein BIO-Zertifiziertes Unternehmen. Die Produkte der Firma Wohlrab sind reine Naturprodukte und somit frei von Konservierungsstoffe, Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker und Kochsalz. Zudem sind sie glutenfrei, laktosefrei, vegan und vegetarisch.
Die Trockenpilze stammen überwiegend aus europäischen Gebieten und werden direkt nach der Ernte luftgetrocknet, ohne Konservierungsstoffe aromaschonend verarbeitet. Des Weiteren legt die Firma Wohlrab Wert auf regelmäßige hohe Qualitätskontrollen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen