InfoBox

Herzlich Willkommen!

Auf meinem Blog informiere ich Euch laufend über neue Produkttests und berichte außerdem von meinen abgeschlossenen Projekten.
Und nun wünsche ich Euch ganz viel Spaß beim Lesen!

Sonntag, 17. Januar 2016

L´Oréal Hair Expertise

Hallo meine Lieben,

heute darf ich euch von einem duften Produkttest berichten: L´Oréal Paris Hair Expertise.

L´Oréal hat eine tolle Pflegelinie auf den Markt gebracht: Pflege für anspruchsvolles Haar, ohne Sulfate mit botanischen Ölen.
Die Pflege reinigt besonders sanft und pflegt wunderbar.

In meinem Testpaket waren tolle Produkte dabei:


Seidige Nährpflege für strapaziertes, geschädigtes Haar
(Shampoo, Spülung, Tiefenmaske, Haarzauber-Öl in Originalgrößen)

Das Pflege-System
  • ist frei von Sulfaten, enthält dafür botanische Öle (Camelina- und Aprikosenkernöl)
  • mit Vanille-Duft
  • repariert die Haarfaser
  • das Haar fühlt sich seidig an und wird intensiv gepflegt
Für diese Pflege habe ich mich entschieden, da ich nach meiner Strähnchen-Behandlung extrem trockene Haare/Haarspitzen habe und zudem auch noch öfters Glätteisen & Lockenstab verwende.



Imposante Kräftigung für feines, geschwächtes Haar
(Shampoo in Originalgröße, sowie 20 Probesachets zum Verteilen)

Das Pflege-System
  • ist frei von Sulfaten, enthält dafür botanische Öle (Rosmarin- und Jojobaöl)
  • mit Sandelholz-Duft
  • stärkt die Haarfaser
  • verleiht Griffigkeit und kräftigt das Haar
Die Originalgröße sowie die Sachets habe ich an verschiedene Mittester verteilt. Leider gab es in meinem Freundeskreis wenige die feine Haare haben.
Die Rückmeldungen war überwiegend positiv.

Brillante Farbe für coloriertes, trockenes Haar
(Shampoo & Spülung in Originalgrößen)

Das Pflege-System

  • ist frei von Sulfaten, enthält dafür botanische Öle (Wacholder- und Rosmarinöl)
  • mit Rosmarin-Duft
  • wirkt sichtbar gegen das Verblassen der Haarfarbe
  • verleiht Farbbrillanz und intensive Feuchtigkeit
Diese Pflege habe ich ebenfalls einer Mittesterin mit coloriertem Haar gegeben.
Diese hat stark gefärbte und eher dickere Haare. Ihre Rückmeldung war dass der Duft sehr angenehm war und das Shampoo gut geschäumt hat. Jedoch war ihr Haar nach dem Ausspülen der beiden Produkte (Shampoo & Spülung) sehr schwer war, was bei ihrem dicken Haar nicht sehr schön ist.

Mein Testergebnis (seidige Nährpflege)


Shampoo:
Das Shampoo lässt sich gut verteilen, einmassieren und wieder auswaschen. Man braucht wirklich nicht mehr als eine 1-2 haselnussgroße Menge bei schulterlangen Haaren.

Spülung:
Die Spülung lässt sich gut in den Haarspitzen verteilen. Einfach kurz einmassieren und dann gut auswaschen.

Tiefenmaske:
Die Tiefenmaske lässt sich auch ganz einfach im Haar gut verteilen. Am besten dann ein Handtuch drumwickeln und 5-10 Minuten einwirken lassen.
Ich verwende Kuren am liebsten in Verbindung mit dem letzten Saunagang (max. 10 Minuten). Durch die Wärme können die Inhaltsstoffe sehr gut einwirken.

Absolutes Haarzauber-Öl:
Das Öl verleiht dem Haar einen brillanten Glanz und ein seidiges Haargefühl. Es kann auf verschiedene Arten eingesetzt werden:
  • auf das handtuchtrockene Haar spühen, wirkt besonders intensiv
  • vor der Haarwäsche wird das Haar besonders vorgepflegt
  • als Hitzeschutz vor dem Föhnen
  • als Finish 
  • zum Schutz vor Frizz und Feuchtigkeit
  • nicht fettend
  • beschwert nicht

Fazit:
Mein Haar ist bereits nach der ersten Anwendung schon viel weicher und geschmeidiger. Der Duft der Pflegeserie hat mich schon beim shampoonieren total begeistert. Auch nach der kompletten Verwendung aller Produkte riecht das Haar so schön und bleibt sogar noch bis zum nächsten Tag erhalten!




Eine tolle Pflegeserie die das Haar weicher und geschmeidiger macht und einen tollen Duft im Haar hinterlässt.
Mein absoluter Favorit ist das Haarzauber-Öl. Es ist einfach auf so verschiedene Weise einsetzbar und verleiht meinem Haar ein seidiges Aussehen.

Einziger Nachteil: der hohe Preis (Shampoo & Spülung ca. 6 €, Tiefenmaske 6,99€, Öl 9,99€ - ca.Preise)

Vielen Dank an trnd dass ich an dem Projekt teilnehmen durfte!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen