InfoBox

Herzlich Willkommen!

Auf meinem Blog informiere ich Euch laufend über neue Produkttests und berichte außerdem von meinen abgeschlossenen Projekten.
Und nun wünsche ich Euch ganz viel Spaß beim Lesen!

Samstag, 2. Juli 2016

Niederegger Marzipan

Hallo meine Lieben!

Unter mehreren 100 Bewerbern wurde ich als Testerin ausgelost und durfte als eine der ersten die vier brandneuen Kreationen von Niederegger Marzipan verkosten.
Ich als großer Marzipan-Fan bin völlig ausgerastet! Das ist und war der absolut leckerste Produkttest den ich je erlebt habe und da kann auch nix mehr besseres kommen - da bin ich mir sicher.

Auf jeden Fall habe ich schon nach kurzer Zeit der Ankündigung schon mein kleines Päckchen im Briefkasten gefunden (zum Glück war das Wetter nicht zu heiss, sonst wäre noch was geschmolzen).

Als ich das Päckchen ausgepackt habe, war ich schon sehr neugierig und wollte am liebsten alles auf einmal essen.
Im ersten Moment, als ich sah dass von jeder Sorte gerade mal 2 Stück á 13 g in der Schachtel waren, war ich doch kurz enttäuscht. Ich hatte gehofft, ich könne die nächsten Wochen dem Marzipanrausch verfallen. Nun ja, war dann halt nicht so, aber ich habe mich trotzdem gefreut überhaupt teilnehmen zu dürfen.
Immerhin wurden aus dem Test die beiden best bewertesten Sorten zur "Kreation des Jahres 2017" ausgewählt - und ich durfte mitentscheiden. Ist das nicht klasse?!?




So, nun aber zu den einzelnen Sorten:
Apfelkuchen, Walnuss Ahornsirup, Double Chocolate und Pancake mit Ahornsirup.

Genau in dieser Reihenfolge sollte ich auch die Sorten probieren, dazwischen immer etwas warten und Wasser trinken damit sich die Geschmacksnerven wieder etwas "beruhigen" und neutralisieren.

Gesagt getan, jedoch hatte ich noch nie für so wenig Marzipan soviel Zeit benötigt. Das war schon etwas seltsam :-D.

Nachdem ich dann die vier Sorten gekostet hatte bin ich zu folgendem Ergebnis gekommen:

Apfelkuchen
  • riecht nach Vanille
  • geschmacklich zuerst Vanille dann Apfelkuchen
  • schmeckt dezent nach süßem Apfel
  • die Apfelstücke sind sehr lecker und weich, aber es hätten mehr sein können
  • den Schokobezug schmeckt man kaum noch
  • der typische Apfelkuchengeschmack hätte noch intensiver sein können 




 

Walnuss Ahornsirup
  • sofortiger intensiver Walnussgeschmack
  •  leckere knackige Walnuss-Stückchen
  • Ahornsirup schmeckt man kaum
  • allgemein nicht zu süß, tolles Gegenstück zum Apfelkuchen-Marzipan


 
Double Chocolate
  • schmeckt zwar sehr süß, aber es fehlt trotzdem etwas vom schokoladigen Geschmack 
  • das Marzipan schmeckt man kaum noch



Pancake mit Ahornsirup
  • riecht und schmeckt sehr süß
  • der typische Pancake-Geschmack hat mir trotzdem gefehlt



Wie man sicher schon herauslesen kann, stehen meine Favoriten fest: Apfelkuchen und Walnuss Ahornsirup. Diese beiden Sorten haben mir am besten geschmeckt.

Inzwischen haben alle Tester abgestimmt und über das Ergebnis bin ich mehr als enttäuscht: die Mehrheit hat für Double Chocolate und Pancake Ahornsirup gestimmt (hier könnt ihr nachlesen)
Welche Sorte nun letztendlich die Kreation für 2017 wird - man weiss es nicht. Ich weiss jedoch, dass egal welche gewinnen wird, definitiv nicht meine Kreation des Jahres 2017 sein wird!
Wenn man mich gefragt hätte, wäre meine Kreation 2017 Marzipan mit Pistazie :-)

Meine Lieben, probiert selbst sobald die Sorte im Handel ist und entscheidet für euch welche die Kreation für 2017 es sein soll!

In diesem Sinne, einen süßen Abend noch!

bye bye

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen